Fenster mit einem Verdunklungsrollo nachrüsten

Klemmfix Verdunkelungsrollo
  • Klemmfix Verdunkelungsrollos
  • Sehr einfache, Bohr- und Schraubenlose, Montage durch das inovative Klemm-System.
velux Verdunkelungsrollo
  • Velux Verdunkelungsrollos
  • Hochwertige Rollos gegen Licht- und Wärmedurchlässigkeit
faltrollos
  • Faltrollos / Raffrollos
  • Optisch schöne Faltrollos für alle gängigen Fenster- und Türrahmen aus Holz, Metall und Kunststoff

Sollten Sie Ihr Fenster mit einem Verdunklungsrollo nachrüsten wollen, müssen Sie dabei einige Punkte beachten. Worauf es ankommt werden wir Ihnen nachfolgend erklären.

Bei  Fenstern kann es schnell zu starken Lichteinstrahlungen kommen, was oftmals nicht sonderlich angenehm ist. Es gibt viele Gründe das Fenster mit einem Verdunklungsrollo nachzurüsten. Manchmal blendet tagsüber die Sonne sehr  stark, in der Nacht kann Sie der  Mondschein, eventuell auch die Straßenbeleuchtung, vom schlafen abhalten oder die Sonne heizt Ihre Räume so sehr auf, dass es unerträglich warm wird. In all diesen Fällen ist es von großem Vorteil, wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Abdunkelung vorzunehmen.

Das Nachrüsten Ihres Fensters mit einem Rollladen kann dabei sehr kompliziert und kostspielig sein. Anders dagegen sieht es bei einem Verdunklungsrollo aus. Hier haben Sie eine Vielzahl von schnellen, günstigen und dekorativen Möglichkeiten das Fenster nachzurüsten.  Daher wird diese Variante von den meisten Leuten bevorzugt.

Für welche Art des Rollo Sie sich entscheiden, hängt natürlich vom gewünschten Anwendungsbereich ab. Sollten Sie ein Raum verdunkeln wollen, da Ihnen zu viel Licht eintritt, ist das Verdunklungsrollo mit Sicherheit die richtige Wahl. Mit diesem Typ von Rollo haben Sie die Möglichkeit das Licht von vornherein zu Reflektieren, so dass es nicht in den Raum gelangt.

Der Kauf eines solchen Verdunklungsrollo ist unkompliziert. Es gibt viele Online-Händler bei denen Sie das geeignete Rollo finden. In der Regel bekommen Sie auch im Baumarkt eine Vielzahl an verschiedenen Rollos angeboten.

Verdunklungsrollo nachrüstenWichtig ist, dass das zukünftige Rollo zum Fenster passt. Dabei ist in allererster Linie die Befestigung gemeint. Diese sollte sicher und einfach zu realisieren sein, damit das Verdunklungsrollo fest angebracht werden kann.  Messen Sie vor dem Kauf auf jeden Fall das nachzurüstende Fenster aus, damit es im Nachhinein nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Desweiteren ist es wichtig zu wissen, wie das Rollo später im ausgefahrenen Zustand die Fensterfläche abdecken soll. Damit der Raum bestmöglich verdunkelt wird, darf nur das Minimum an Licht an den seitlichen Schlitzen vorbeigelangen.

Zu Empfehlen sind Rollos, bei deren Montage Sie weder Bohren, Dübeln noch Schrauben müssen. Bei diesen Typen wird das Verdunklungsrollo sicher am Fensterrahmen festgeklemmt oder geklebt. Dies empfiehlt sich besonders bei Mietobjekten – denn Bohrlöcher in den Fenstern sieht der Vermieter nicht so gerne.

Rollos mit Kunststoffschienen, zur seitlichen Führung verhindern zusätzlich, dass das Rollo, bei geöffnetem Fenster, pendelt. Bei dem schienengeführten Rollo entstehen zudem keine seitlichen Lichtschlitze, so dass eine optimale Raumverdunkelung gewährleistet ist.

Gesund und erholsam schlafen – Dem Verdunklungsrollo sei Dank

Wir leben in hektischen, stressigen und schnelllebigen Zeiten. Umso wichtiger ist es einen tiefen und erholsamen Schlaf zu bekommen. Nicht nur wir Erwachsene, auch die Kleinen sind auf einen ruhigen und ausgewogenen Schlaf angewiesen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch bei Dunkelheit erholsamere Schlafphasen erhält, als bei Licht. Einfach gesagt, je dunkler der Schlafbereich ist, desto besser werden Sie voraussichtlich schlafen. Doch ist Dunkelheit im Schlafbereich nicht für jedermann selbstverständlich. So können beispielsweise Mondschein und Straßenbeleuchtung die in das Haus gelangen für eine ungewünschte Beleuchtung sorgen. Aber auch Schichtarbeiter, die nachts arbeiten und tagsüber schlafen müssen haben mit unvorteilhaften Lichtverhältnissen im Schlafzimmer zu kämpfen.

Für diese Fälle eignet sich einVerdunklungsrollo. Mit einem solchen lassen sich die Schlafräumlichkeiten schnell und unkompliziert bis zu dem gewünschten Grad abdunkeln. Neben der Zweckmäßigkeit, bietet das Verdunklungsrollo auch die Möglichkeit stilistisch auf die Wohn- und Schlafbereiche Einfluss zu nehmen. Denn die Rollos gibt es in etlichen Farben, Designs und Ausführungen. Auch in Sachen Befestigungsvariante haben sie die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen.

Warum ein Verdunklungsrollo?

Die Gründe für die Beschaffung eines Verdunklungsrollos liegen auf der Hand. Die Räumlichkeiten sollen Abgedunkelt werden. In erster Linie ist das der Fall, wenn wir ungestört schlafen möchten. Besonders für Kinder ist ein ausgeglichener und erholsamer Schlaf wichtig, damit diese sich körperlich und geistig entwickeln können. Dazu muss das am Tag erlebte Verarbeitet werden. Das wiederum geschieht beim Schlafen in der Nacht. Wird der Schlaf durch Mondschein oder eine vor dem Fenster stehenden Straßenbeleuchtung beeinträchtigt, kann das dazu führen, dass das Kind am Tage unausgeglichen, müde und unkonzentriert ist. Dasselbe Problem kann natürlich auch auf Erwachsene zutreffen, die sich ähnlichen Situation ausgesetzt sehen. In diesen Fällen macht die Beschaffung eines Verdunklungsrollos auf jeden Fall Sinn.

Aber nicht nur bei der Verdunkelung kann uns das Verdunklungsrollo zur Seite stehen. Auch im Sommer, bei heißen Tagen überzeugt es durch seine Eigenschaften. Denn durch die Beschattung kann das Rollo das Aufheizen der Wohnräume vermindern, so dass diese nicht so heiß werden wie ohne Verdunklungsrollos. Gerade für diesen Zweck gibt es Varianten, die eine spezielle Thermobeschichtung aufweisen und die Sonnenstrahlen so bestmöglich reflektieren um das Eintreten in das Haus zu vermeiden.

Natürlich ist der Effekt eines Verdunkelungsrollos nicht ganz so hoch, wie eine außerhalb der Scheibe angebrachte Lösung wie ein Außenrollo, doch ist das Ergebnis dennoch deutlich spürbar. Der Raum ist bei heruntergezogenen Verdunklungsrollo auf jeden Fall dunkler und auf Dauer auch kühler. Durch die Eigenschaft einen Raum vor Überhitzung zu schützen, kann es Sinn machen, ein solches Rollo nicht nur im Schlafzimmer, sondern auch anderen Bereichen des Hauses anzubringen.

Die Montage des Rollos

Es gibt kein Fenster an dem man kein Verdunklungsrollo anbringen kann. Selbst bei Fenstern mit außergewöhnlichen Maßen kann man sich Sonderanfertigungen bestellen, so dass diese passend produziert werden. Auch für Dachfenster gibt es Lösungen, die mit Hilfe seitlich angebrachter Schienen installiert werden. Je nach Beschaffenheit und Bauart des Fensters gibt es verschiedene Montagemöglichkeiten. Am beliebtesten sind hierbei Verdunklungsrollos die einfach nur auf das Fenster gesteckt werden. Somit entfällt jegliches Bohren und Schrauben. Der Aufbau ist, schnell einfach und jederzeit ohne Aufwand rückgängig machbar. Handelt es sich um besonders hochwertige Rollos, werden diese oftmals mit einer Kassette geliefert die Oberhalb des Fensters angebracht werden kann. In dieser Kassette wird das Rollo eingefahren, wenn das Fenster nicht verdunkelt werden soll. Der Vorteil gegenüber offen liegenden Rollos ist, dass einer Verschmutzung vorgebeugt wird. Seitlich vom Verdunklungsrollo befindet sich der Kettenzug mit dem die gewünschte Position des Rollos bestimmt werden kann. So muss es nicht sein, dass das Rollo nur komplett zu oder offen ist, sondern kann auch auf einer Halb- oder Viertelposition festgestellt werden.

Wem das händische einstellen des Rollos nicht zusagt, für den gibt es elektrische Lösungen die sogar mit einer Fernbedienung ausgestattet werden können. So ist eine komfortable Bedienung auch aus Entfernung möglich. Einzig bei der Montage von einem Verdunklungsrollo an einem Dachfenster ist die elektrische Variante nicht möglich, da in diesem Fall ein Mittelzug zum Einsatz kommt. Trotzdem sollte gerade das Dachgeschoss mit Rollos ausgestattet werden, da diese besonders anfällig für Überhitzungen sind. Immerhin sind die Räume im Dachgeschoss der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

Zusammenspiel mit der Inneneinrichtung

Verdunklungsrollos gibt es in vielen unterschiedlich designtechnischen Varianten. Das geht bei der Farbe und dem Muster los und geht über Material sowie Verdunklungsgrad. Gerade da es so zahlreich unterschiedliche Rollos gibt eignet sich das Verdunklungsrollo gut um es in die Wohnungseinrichtung zu integrieren und wenn gewünscht um Akzente zu setzen.

Das Material

Die Wahl des Stoffes ist in der Regel recht simpel, da in den häufgisten Fällen der sogenannte Black Out Stoff verwendet wird. Diese Stoffe weisen einen Transmissionswert von 0 Prozent auf und sind daher perfekt für das Verdunklungsrollo geeignet. Der Transmissionswert gibt an wieviel Licht durch den Stoff durchdringen kann. Bei einem Wert von 0 Prozent, würde das eine absolute Abdunkelung bedeuten. Die Verwendung anderer Stoffe mit einem niedrigeren Wert würde kein Sinn machen, da es die Black Out in allen möglichen Farben und mit den unterschiedlichsten Mustern gibt. Andere Stoffe würden somit gar keinen Mehrwert bieten um sie für ein Verdunklungsrollo zu verwenden.

   Weitere nützliche Artikel

Definition Verdunkelungsrollo laut Wikipedia

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...